Der einfachste Weg, Selbstständig Geld verdienen (ohne Stress oder Burnout)

Der einfachste Weg, Selbstständig Geld verdienen (ohne Stress oder Burnout)

 

 

Immer wieder habe ich neues ausprobiert. Dachte mir, ja das ist die Idee, damit will ich Selbstständig mein Geld verdienen.

 

Ich habe über 100 Webseiten welche ich startete. Aber irgendwie ist nicht das daraus geworden, was ich mir vorgestellt habe.

 

Was hat gefehlt?

 

Ich habe versucht auf die harte Tour mein Geld zu verdienen.

 

Der harte Weg heisst, ich machte Dinge weil ich hörte es soll funktionieren. Oder weil es gerade “In” war. Ich habe mir Nischenseiten für Waschmaschinen aufgebaut, oder wie man abnimmt, wie man das richtige Trampolin wählt…nur so um ein paar Iden zu nennen.-) Lach jetzt nicht, ich bin der Typ der eben ausprobiert.

 

Aber weisst du warum es nicht funktioniert hat?

 

Weil ich es über einen längeren Zeitraum nicht mochte.

 

Es war toll für den Moment. Weil ich gerade selber eine Waschmaschine brauchte oder ich eine Kreuzfahrt machen wollte. Weil ich dann sehr viel recherchierte und ich dieses Wissen dann zusammen fasste.

 

Da war ich mal eine Veganerin, in diesen zwei Jahren erstellte ich eine Vegane Seite, weil es damals noch nicht so viele Infos und Bücher darüber gab. Aber nach dieser Zeit, hatte ich einfach keinen Bock mehr, weiter zu machen. Ich habe Artikel schreiben lasen oder auch teilweise Dinge auswärts gegeben. Das kann funktionieren, aber für mich brachte es keine Freude.

 

Wenn wir das tun, worin wir gut sind und was wir über eine lange Zeit mit Freude und Enthusiasmus tun können, dann ist es das richtige.

 

Manchmal müssen wir aber auch zuerst ausprobieren. Wir meinen, jaaaaa das ist es. Wir beginnen und bereits nach kurzer Zeit macht es uns keine Freude mehr. Das macht nichts, so wissen wir wenigstens, das war es nicht.

Daher sage ich vielen Müttern welche von zu Hause aus durchstarten möchten, überlege nicht zu lange. Beginne einfach mal. Du wirst schnell herausfinden ob das wirklich etwas für dich ist. Viele möchten einen Youtube Kanal, aber macht es dir dann auch Spass vor der Kamera zu stehen? Schiebst du es hinaus weil du gerade heute nicht gut ausschaust und du so keinen Film aufnehmen möchtest?

 

Hast du auch schon gehört, wenn jemand seine eigene Hochzeit wundervoll geplant und umgesetzt hat. Wie schnell sagt das Umfeld, “hey du bist super darin, mach das doch Beruflich.” Aber wirst du dich auch für andere Pärchen so begeistern können wie für deine eigene Hochzeit?

 

 

Der einfachste Weg Selbstständig Geld zu verdienen

Die besten und profitabelsten Geschäfte sind nachhaltig.

 

Wirst du auch in 10 Jahren noch gerne darüber sprechen wollen?

 

Ich habe im 2004 mit Nardias-Natürlich Kokosnuss begonnen. Ich liebe es täglich darüber zu sprechen. Das hört nie auf. Aber natürlich kann es mal ein paar Tage oder einen Monat geben wo ich vielleicht nicht so aktiv bin. Es gibt Zeiten da gebe ich Vollgas, dann wiederum brauche ich Zeiten zum “erholen”. Das ist nicht gut oder schlecht, sondern wichtig ist, mit Freude daran bleiben zu können.

 

All diese anderen Dinge die ich ausprobiert habe, die mag ich, aber eben, ich mag sie zu wenig. Ich mag nicht täglich darüber sprechen. Über Geld, Erfolg, Selbstmanagement und Nardias…oh darüber kann ich täglich, stundenweise reden..smile…. Da wird mir nie langweilig.

 

Die besten Ideen sind diejenigen, welche für dich selbstverständlich sind.

 

Du musst es gerne machen, du musst gut darin sein, sodass du Geld dafür verlangen kannst (würdest du es auch gratis anbieten?)

 

Probiere einfach mal zu starten. Dafür brauchst du kein extra Geld. Webseiten kannst du heute gratis erstellen und mit Paypal für die Bezahlabwicklung einbinden. Oder du eröffnest einen Etsy Shop.

 

-> Manchmal denken wir, oh jeder kann das doch, das ist doch nichts spezielles.

 

Oh jeder weiss wie man das macht?

 

Nein, tun sie nicht.

 

Weil es einem selber leicht fällt, sieht man öfters nicht, wie schwierig dies für einen anderen ist.

 

Mir fallen Geburtstagsparty’s sehr schwer, da gibt es Menschen die das einfach so können. Wenn du das liebst zu tun, dann wirst du nicht bemerken, dass nicht alle das gerne machen oder überhaupt können. Weil es eine natürliche Gabe von dir ist. Erst wenn du dich mit anderen unterhälst und du hörst, dass es für andere schwer ist, dann sollte es “klick” bei dir machen.

 

Nicht jeder mag selber alle Informationen raussuchen müssen. Heutzutage gibt es ja alles gratis Online. Aber will auch jeder diese Zeit investieren? Ich freue mich wenn ich Dinge abgeben kann. Wenn ich weiss, hey die ist ein super Sport Coach, komm zeig mir doch wie ich was machen muss. Dafür bezahle ich dann gerne, denn sie weiss es zu 100% besser als ich.

 

Deine Geschäftsidee muss auch nicht trendy oder hipp sein. Du kannst ein cooler Buchhalter werden, eine verrückte Putzfee, eine rosafarbene Versicherungsfachfrau…

 

Probiere nicht zu sein wie die Anderen, mach nicht das was gerade viele machen. Achte auf dich, starte mit dem was du vor dir hast. Mit dem du dich gerne beschäftigst.

 

Wenn du zu viele Ideen hast, dann entscheide dich einfach mal für eine. Lege mit einer Idee los. Lass die anderen auf der Seite. Wenn wir an zu vielen Projekten parallel arbeiten, werden wir mit keiner fertig.

 

Lass Projekte fallen welche dir Bauchweh machen.

 

Lass einfach los. Entscheide dich aktiv für dieses Projekt und das du das andere erst im nächsten Jahr angehen wirst.

 

Und hey, wir können mit allem Geld verdienen. Lass dich nicht verunsichern, wenn jemand sagt, “aber das geht doch nicht, wer will das schon.” Gibts nicht. Probier es aus und du wirst es beim tun spüren, ob es das Richtige für dich ist.

 

Also geh raus und mach was

🙂