Newsletter 11.09.2016 – Warum dir der Gedanke “das muss ich haben” nichts bringt

 

Der Spontankauf – Der Feind eines jeden Sparers

Wir sehen im Fernsehen und im Internet täglich Werbung,
werden im Radio und von Bekannten ständig mit Kaufempfehlungen
bombardiert, surfen aus Langeweile auf Shoppingseiten und
irgendwann zeigt das meist auch Wirkung:

Da möchte man plötzlich ein neues Smartphone, neues Auto, eine neue Uhr,
neue Gitarre und noch viel mehr; danach schlägt man zu und stellt fest:

Das war ja gar nicht das Wahre!

Diesen Kauf hab ich gar nicht gebraucht! 

Ich hab doch schon ein gutes Handy; mein Auto bringt mich von A nach B,
man braucht ja gar keinen Geländewagen wenn man nicht im Gelände unterwegs ist.

Ich bin zu wild unterwegs um eine Uhr pfleglich zu behandeln;
meine alte Gitarre bräuchte eigentlich nur neue Saiten und eine Reinigung.
Eigentlich hab ich gar keine Zeit oder Geduld ein Instrument zu lernen.

Woher kommt das?
Möglichkeit 1: Du hast häufig Stress und Ärger und willst so die negativen
Gefühle betäuben. Das funktioniert sogar. Für etwa eine Woche. Danach geht’s dir wieder wie vorher.

Möglichkeit 2: Du bist mit deinen bisherigen Dingen unzufrieden,
aus Gründen, die du dir selbst zuzuschreiben hast. Meistens wegen mangelnder Pflege
oder mangender Beschäftigung.

Dein Gitarrenspiel wird durch eine teuerere Gitarre nicht besser und wenn du dein Auto
nicht pflegst und aufäumst, nützt auch ein neues Auto nichts. Es wird in Kürze wieder
gleich aussehen. Alles wird dich schlussendlich wieder genau so stressen wie die jetzige Situation.

Darum folgende Lösung:
Bring mal dein Auto auf vordermann. Ein mit Liebe geputzter und gepflegter VW Polo
macht mehr Spaß zu fahren als ein Porsche 911er der voll ist mit Pfandflaschen und McDonaldstüten.

Überlege dir bei der Neuanschaffungen, wieviel Zeit dies benötigt und ob du bereit bist dir
diese Zeit auch wirklich zu nehmen.

Wer 10 Stunden arbeitet und eine Abendschule besucht, wird danach wohl kaum noch Lust haben
jeden Tag eine Stunde Gitarre zu üben. Überlege dir auch genau deinen gewonnenen Nutzen:

Wenn du mit deinem Handy eigentlich nur SMS schreibst und irgend ein Spiel spielst,
dann kann das ein iPhone 2 genau so gut wie ein iPhone 5. Es müssen nicht immer
die neusten Spiele sein. Spiele sind sowieso nur Zeitfresser, am besten gar keines mehr laden.

Und wenn du nun nach all diese Hürden, dich trotzdem für einen Neukauf entscheidest,
dann warte noch 20 Tage und entscheide dich bitte erst dann. Mal schauen wie wichtig
es dir ist.

Am meisten Sparen wir, indem wir nichts neues kaufen, indem wir das nutzen was wir
haben.

Liebe Grüsse, deine

P.S. Falls du jemanden kennst der es brauchen könnte, bitte weiterleiten.
Bedienungsanleitung für Kinder

 

Trag dich doch in den Newsletter ein, damit du nichts verpasst.

Zudem verlose ich jeden Monat ein Buch, welches an eine Person aus der Newsletter Liste geht.