Newsletter 21.01.2018 – 3 EiA – Tipps / Umgang mit Gel.d und Selbständigkeit

Happy Sunday, Ihr Erfolgreichen:-)

Hier kommt mein wöchentliches Update.

Was hst du letzte Woche umsetzen können? Ich nutze den Sonntag immer um einen Wochenrückblick und eine Wochenvorschau zu machen. Sonst klappt es nicht so ganz mit dem Umsetzen.

Letzte Woche, genauer am 19. Januar 2018, hey das ist Vorgestern:-)  ist meine

7 Minuten Zusammenfassung von dem englischen Buch “Memory Training” also Gedächtnistraining

fertig geworden. Hier auf Amazon erhältlich, aber auch auf anderen Portalen. Für meine Kursteilnehmer, habe ich es in der Akademie ergänzt, sodass ihr dort die Seiten kostenlos herunter laden könnt.

(nb die Bücher etc. werden immer von meiner Lektorin peinlichst genau überarbeitet, denn mit meinem Schweizer Rheintaler Dialekt kriege ich keine schöne, richtige Schriftsprache hin) 

Da ich immer sehr viel lese (fast täglich ein Buch), dachte ich mir, warum nicht ab und zu mal eine Zusammenfassung erstellen. Ich weiss ja, wie viele Leute nicht gerne lesen. Ich lese lieber, weil ich so viel schneller bin, als wenn ich einen Video darüber schauen würde.

Und so hoffe ich doch, dass ich dir damit einen Gefallen tun kann. Gerade Gedächtnistraining, ist schon wichtig, ich sehe das täglich wenn ich mit unseren Kindern Memory spiele, wir Erwachsenen verlieren immer. Aber das wird sich ändern, ich werde jetzt trainieren. Mir war nihct bewusst, wie wichtig das eigentlich ist und wie gut wir das in den Alltag integrieren können. Denn Spiele, spiele ich eigentlich nicht so gerne. Aber mit diesem Hintergrund-Gedanken, sieht es wieder anders aus. Bei mir muss fast alles immer einen Nutzen haben. Typisch Rubin.

Dann habe ich noch eine Schwester im Kloster überrascht:-) 

Sie hatte seit Monaten einen Scanner der nicht mehr richtig funktionierte. So war es mühsam für Sie die Dokumente und Rechnungen einzulesen. Plötzlich kam mir die Idee, hey ja klar, ich selber bin 3 Stunden zu weit weg, aber warum nicht eine Computer Firma damit beauftragen? Gedacht und getan. Letzte Woche wurde es umgesetzt. Für alle Beteiligten war es eine schöne Sache.

Es heisst ja immer Schenken macht Freude, dabei muss man nicht an “materielle Dinge” denken, es können auch ganz andere sein. Zb meine Nachbarin kocht immer mal wieder etwas für uns. Wow, ich als “keine gute Köchin”, ist das immer ein perfektes Geschenk. Mehr Freude kann man mir kaum bereiten.

Das von mir, und jetzt überlege dir, was hast du letzte Woche schönes gemacht?

> Hier 3 “Erfolgreich im Alltag” Tipps zum überlegen:-)

            

Auf eine schöne Woche

Was nimmst du nächste Woche endlich in den Angriff oder machst fertig was du mal begonnen hast?

Liebe Grüsse

   

P.S. Wie jeden Tag, viel schreiben:-) und dann noch die Abendsonne geniessen.

 

Trag dich doch in den Newsletter ein, damit du nichts verpasst.

Zudem verlose ich jeden Monat ein Buch, welches an eine Person aus der Newsletter Liste geht.

 

P.S. Dein Geburtstag, weil dann eine Überraschung kommt.
Die Jahreszahl ist nicht wichtig:-)