positive anziehen

3 Tricks um das Positive anzuziehen

Bestimmt kennst du auch Menschen bei denen irgendwie immer alles wie automatisch läuft. Warum ist das so? Wie können wir dies auch erleben? “Erfolg ist eine leidenschaftliche, bemerkenswert progressive Dynamik, die jeder haben sollte, um die Ziele zu erreichen, die einen hohen Wert haben.” (aus dem Buch “Das Gesetz der Anziehungskraft” Hier möchte ich dir auf kurze Weise einen Auszug … weiter lesen……

Weiter lesen →

A steht für Aussage, Meldung

A steht für Aussage, Meldung

A steht für Aussage, Meldung – Wenn du herausgefunden hast, was dein Gegenüber interessiert und du einen Zusammenhang zu deinem Produkt oder deiner Dienstleistung herstellen kannst – offeriere es. Das Ziel ist, herauszufinden, für wen dein Produkt/deine Leistung passen könnte. Wenn du Geschäfte machst, du beispielsweise dein Auto verkaufen oder ein neues Auto kaufen möchtest, ist es wichtig, Fragen an … weiter lesen……

Weiter lesen →

Geben statt Nehmen

Geben statt Nehmen

Wir alle kennen das Sprichwort: „Was man sät, das wird man ernten“. Dieses Gesetz funktioniert tatsächlich. Daher sollten wir, auch wenn wir gerade sparen, trotzdem etwas geben. Beginne mit 10 %, von dem, was du hast. Probiere es selbst einmal einige Monate aus und du wirst sehen, dass sich bei dir etwas verändert. Das ist wie ein geheimer Code, der … weiter lesen……

Weiter lesen →

Verfolge die Einwände

Verfolge die Einwände

Erstelle Skript-Abläufe für dein Produkt Muster findest du auf unserer Website. Schreibe Antworten für mögliche Einwände auf. Wenn der Kunde zum Beispiel sagt: „Ich habe momentan kein Geld dafür“, hat er das Gefühl, sein Geld zu verlieren, das heißt, das Produkt ist ihm die Investition nicht wert. Optimiere deine Vorgehensweise, sodass der Kunde dieses Gefühl gar nicht erst bekommt. Schreibe … weiter lesen……

Weiter lesen →

Erhöhe deine Abschlüsse

Erhöhe deine Abschlüsse

Lass für deine Entscheidungen nicht Argumente wie „Die Wirtschaftslage ist gerade schlecht“ gelten. Es gibt keine gute oder schlechte Zeit. Achte auf deine Zahlen, nicht auf dein Gefühl. Führe eine Liste darüber, wie viele Präsentationen du gemacht hast, wie viele Kunden gekauft oder nicht gekauft haben. Fakten erzählen die Wahrheit. Wie viele Leute von 100 haben reagiert?

Weiter lesen →