Verwöhntes Kind oder ein erfolgreiches Kind

“MAMA! PAPA! Kann ich 20 Euro haben?

Kann ich Geld haben, um mit meinen Freunden ins Kino zu gehen? Kann ich mir Süssigkeiten kaufen? Kann ich… haben?? Kannst du mir… kaufen???“

Wie oft hast du das schon gehört?

Wie schnell erziehen wir ein verwöhntes Kind. Egal ob du kleine Kinder hast, Teenager oder erwachsene Kinder, manchmal hast du dich bestimmt wie deren persönlicher Geldautomat gefühlt. Und ehrlich gesagt, die meisten Eltern geben den Wünschen ihrer Kinder nach.

Unsere Kultur neigt dazu, gewisse Glaubenssätze in einer ganzen Generation zu etablieren… dies führt letztendlich dazu, dass Kinder immer verwöhnter werden und nur noch an sich selbst denken. Eine “ICH WILL ES JETZT SOFORT” -Generation. Aber deine Kinder müssen nicht zu diesen verdorbenen Gören zählen. Aus dieser Situation kannst du etwas Gutes machen.

 

Verwöhntes Kind oder ein erfolgreiches Kind

Kinder werden nicht mit einer “Bedienungsanleitung geliefert”…

Ich weiß nicht ob du es bereits gemerkt hast, die beste Erziehung ist es nicht, Kinder zu gebären und einfach zu hoffen, dass alles gut wird.

Unglücklicherweise ist dies der Plan vieler Eltern. Kinder werden nicht mit einer Bedienungsanleitung geliefert, aus diesem Grund müssen wir dafür sorgen, dass unsere Kinder erfolgreiche Menschen werden. Mitunter kann dies komplett unrealistisch oder unerreichbar sein, aber man darf sich nicht davon überwältigen lassen. Man muss sich nur richtig vorbereiten!

 

Eltern müssen den Kindern beibringen, wie wichtig Arbeit ist und wie man gut mit Geld umgeht.

Stell dir einmal vor, wenn deine Eltern dir beigebracht hätten, immer hart zu arbeiten und viel Geld zu verdienen -mit einer richtigen Einstellung!

verwöhntes kind

Wäre dein Leben jetzt nicht so viel einfacher?

Oder vielleicht gehörst du zu denjenigen, denen es im Kindesalter beigebracht wurde. Betrachte einmal die Auswirkung auf dein Leben.

 

Du musst keine Kinder der “ich will es JETZT sofort haben” -Generation erziehen

Keine verwöhnten Gören, kein verwöhntes Kind.

Stattdessen kannst du deine Kinder auf dem Weg zu einer positiven Perspektive im Leben begleiten.

ALLE Kinder sind mitunter selbstsüchtig, aber das muss nicht immer so bleiben. Wenn man ihnen beibringt, ein selbstloses Herz zu haben, zu geben, zu dienen und anderen zu helfen. Diese Eigenschaften bereiten sie auf die Zukunft als Ehepartner, Eltern, Angestellte oder Geschäftsleute vor.

Deine Kinder beobachten dich und werden das tun, was du tust.

 

Also nimm dir heute etwas Zeit, und denke darüber nach, was für ein Vorbild du sein möchtest.

 

Wie gibst du dein Geld aus? Wie redest du über Arbeit? Sagst du jemals: “Heute will ich nicht zur Arbeit gehen”? Kann ich mir das leisten?

Du als Elternteil hast die moralische Verpflichtung und Verantwortung, deine Kinder auf den Erfolg vorzubereiten. Außerdem weiß ich, dass du nicht deren Geldautomat für den Rest ihres Lebens sein möchtest. Du möchtest kein Kind haben, dass mit 30 noch bei dir im Keller wohnt und IMMER NOCH nach Geld für einen Ausflug mit den Freunden fragt.

Fazit… Kinder müssen lernen, wie man arbeitet und Geld verdient. Ihnen muss beigebracht werden, wie man intelligente finanzielle Entscheidungen fällt -und sich in allen Lebensbereichen Weise verhält. Denke dran, deine Kinder SCHAUEN dir zu.

Hast du deine Kinder auf einen lebenslangen finanziellen Erfolg vorbereitet?

Sei heute ihr Vorbild – danach kannst du deinen Freunden, deiner Familie oder deiner Gemeinde helfen, Gleiches zu erreichen.

 

kinder-336x280