mutig sein

Wie kann ich mutig sein?

Es gibt Menschen welche nichts anderes kennen als einfach mutig zu sein, während andere damit zu kämpfen haben. Wir leben in einer Gegend in der es eher normaler angesehen wird, nicht so mutig zu sein. Am besten so zu leben wie der Nachbar. Ja nicht auffallen und auf keinen Fall Versagen. Was aber ist versagen? Nur weil etwas nicht klappt das man ausprobiert hat?

Ermutigen wir nicht unsere Kinder so viel auszuprobieren wie möglich? Sagen wir nicht Ihnen wenn sie stürzen oder Letzter werden, das macht nichts, wichtig ist dir hat es Spass gemacht und du warst dabei?

Warum machen wir dies als Erwachsener kaum noch? Wir denken einfach zu viel und Handeln zu wenig. Hier 4 Überlegungen damit du wieder zu mehr Mut kommst. Damit du wieder Dinge ausprobierst die du schon lange mal wolltest. Ich selber habe damit weniger Mühe, ich weiss, dass ich vieles nicht kann, aber wenn es mir Spass macht mache ich es einfach. Ich kann doch nur besser werden. Wenn ich es nicht mache, wie soll ich mich dann verbessern können? Jeder hat mal angefangen, natürlich nicht jeder bei O, aber jeder hat die Möglichkeit. Ist es nicht das, was es ausmacht? Hey, so frei wie heute waren wir noch nie. wir können heute damit beginnen ein eigenes Business zu starten, einfach und von zu Hause aus, wir können günstig neue Sportarten kennen lernen, wir können überall lernen. Informationen sind gratis da, für jeden. Irgendwie können wir alles werden was wir uns wünschen. Ist das nicht ein Riesen Luxus?

1.  Lebe nicht in Angst

Warum werden wir von Versicherungen überflutet? Weil wir in einer Gesellschaft leben die vor allem angst hat. Gegen alles wollen sie sich absichern. Wir sehen nur noch das was passieren könnte, verlieren die Übersicht, zu sehen, dass 90% eigentlich funktioniert. Warum in Angst leben?

2. Lass Rückschläge zu

Du bist kein Versager nur weil du etwas ausprobiert hast und es nicht funktioniert hat. Versagen ist, wenn du es nicht einmal versucht hast es auszuprobieren. Hab keine Angst vor Fehlern, die haben wir sowieso.Überlege dir, was kann dir am schlimmsten passieren und bereite dir bereits eine Antwort darauf vor. In meinem Umfeld gibt es immer noch Leute welche schmunzeln über mein Nardias Geschäft. Jaja du mit deinem Kokos. Es ist halt so, weil heute vieles übers Internet erledigt wird, sieht man natürlich auch weniger wie viel ich arbeite. Die Leute denken immer noch es ist einfach ein Hobby. Sollen sie doch denken was sie wollen:-)

3. Vergleiche dich nicht

Wenn du dich sofort mit anderen vergleichst ist es sehr schwierig mutig zu sein. Denn alle anderen haben und machen alles besser als du. Du wirst immer nur das beim anderen sehen, was deinen Schwächen sind. Konzentriere dich auf dich auf deine Situation. Mut kommt, wenn du dich so annimmst wie du bist und dann dein Bestes gibst. Dann förderst du deine Stärken. Finde heraus welcher Typ du bist.

4. Ergreife die Initiative

Höre auf dein Herz. Was möchtest du sehnlichst? Wofür brennst du, wo ist dein Verlangen. Wenn du das spürst, dann tue es einfach. Leg los. Nimm die Dinge wie sie in deinen Weg kommen. Denke nicht mit vollen “aber’s”. Mach einfach, warte, schaue, beobachte und löse fortlaufend die “aber’s”.

 

–> Wovor hast du den Angst, was erfordert so richtig deinen Mut?

 

Print Friendly

Leave A Response

* Denotes Required Field