geld gewohnheiten

4 Geld Gewohnheiten für deinen Reichtum

Keine Angst vor den Finanzen. Geld ist nicht kompliziert, nur wir Menschen machen es manchmal zu einem wichtigen, egoistischen Thema. Wie viele von euch haben schon Angst auf die Bank zu gehen, ein Berater Gespräch zu haben?

Klar, der Banker steht da vor dir, streng im Anzug. Das Machtspiel kann beginnen. Er wirft auch noch mit komplizierten Wörtern um sich, du verstehst einfach irgendwie nichts.

Ich kann dich soooo gut verstehen. Gespräche mit einem “Selbsternannten Financier” sind meistens sehr erniedrigend. Wir fühlen uns einfach immer kleiner und gehen gebeugt aus der Besprechung. Das kann doch nicht war sein. Die arbeiten mit UNSEREM Geld, die werden reich durch UNS. Warum ist dann nicht jeder Bankangestellte superreich? Warum ist nicht jeder Immobilienberater ein Immobilienbesitzer? Die sitzen doch alle an der Quelle. Näher geht es nicht.

Daher lass dir sagen. Geld ist nicht kompliziert. Du kannst es bestimmt besser. Mit Geld umzugehen hat nichts mit einem hohen Schulabschluss zu tun. Geld hat mit deinen Gewohnheiten zu tun. Halte dich daran und du wirst deinen Reichtum aufbauen können. Ich erzähl dir hier nichts neues, ich erinnere dich nur daran..smile..

 

4 Geldgewohnheiten für deinen Reichtum

1. Gib weniger Geld aus als du verdienst

Oh sorry, jetzt hast du mehr erwartet. Aber eben wie alles, beginnt es beim kleinen. Es wäre so einfach, wir wissen es, nun müssen wir lernen uns daran zu halten.

2. Wenn du das Geld nicht hast, dann kauf es nicht

Jaja, wir alle wissen es, aber wir tun es nicht. Wenn du kein Geld für ein neues Auto hast, dann lease dir auch kein Auto. Wenn du kein Geld für Ferien hast, dann gehe nicht in die Ferien. Immer wieder sehe ich auf Auxmoney (weil ich dort mein Geld auch investiere) dass Leute Kredite benötigen um in die Ferien zu gehen, oder um ein Kinderzimmer zu renovieren. Am liebsten würde ich jeden anschreiben, wenn dies möglich wäre. Das ist der Start vom Hamsterrad.

3. Sprich über Geld

Über alles sprechen wir, die Hochzeit, die Kindererziehung, die Ausbildung, das Hobby etc. Aber über Geld will kaum einer sprechen. Da haftet irgendwie so viel negatives. Warum nur? Es ist so zentral, Geld ist nicht schlecht.

4. Nutze dein Online Bankkonto

Richte dir sofort Online Banking ein. (Hol dir deine Zugangsdaten bei deiner Bank oder eröffne hier ein Gratis Online Bankkonto)
Nutze es am besten täglich. Schauen was auf deinem Bankkonto passiert. Prüfe deine Ein- und Ausgänge, deine Daueraufträge etc. Sei verbunden mit deinem Bankkonto. Du weisst jeden Tag was du wirklich auf deinem Konto hast. Dann wird es dir einfacher fallen zu sparen oder Geld auszugeben. Dann hast du nicht ende Monat einen Schrecken oder sogar Angst vor dem was kommen wird.

 

Dies sind völlige Standard-Grund-Pfeiler, aber nutze sie. Setze dies jeden Tag um, für deinen Erfolg für deine Freiheit. Mehr auch in meinem Buch oder Online Akademie.

 

 

erfolgreich im alltag buch

 

Leave A Response

* Denotes Required Field