ausmisten

Nutze den Sommer zum ausmisten und Geld verdienen

Entrümpeln im Sommer macht einfach mehr Spass als in der kalten Jahreszeit. Wir haben mehr Platz zur Verfügung, die Leute sind besser gelaunt und es verkauft sich besser.

Bei warmen Temperaturen putzt es sich leichter und wir fühlen uns einfach besser.

Du brauchst Geld für einen Ausflug im Sommer?

Dann komm, pack es an. Du wirst genügend Dinge in deinem Haushalt finden, das du entrümpeln und zu Geld machen kannst.

Ich zeig dir kurz wie:

1. Beginne mit einer Ecke oder einem Thema. ZB beim Kleiderschrank, Bücher, Werkzeuge, Spielzeuge, Garage, Estrich, Badezimmer.

2. Nimm nun jeden Artikel in die Hand, frage dich:
– Würde ich dies wieder kaufen?
– Würde ich es ersetzen wenn es kaputt ist?
– Brauche ich das immer noch?
– Wie oft benutze ich es?

3. Richte 2 leere Schachteln oder Säcke. In eine Schachtel kommen die Dinge welche du verkaufen möchtest und die andere Schachtel ist für, geht direkt in den Abfall.

4. Reinige die Artikel, bringe sie in Ordnung.

 

Nutze den Sommer zum ausmisten und Geld verdienen

5. Versehe die Artikel mit Preise. Überlege gut welcher Preis ok ist, lieber weniger verlangen dafür geht er weg.

6. Überlege dir ob du die Artikel Online verkaufen möchtest oder lieber einen Garage Sale durchführen möchtest. Garage Sale wie du diesen aufgleist siehst du hier.

7. Wenn du Online verkaufen möchtest, erstelle gute Fotos, von allen Seiten. Überlege welche Plattform du nutzen möchtest, ebay, Ricardo, Facebook Gruppen, Flohmarkt Seiten etc.

8. Setze dir ein Ziel bis wann du es verkauft haben möchtest oder bis zu welchem Betrag.

9. Nach diesem Datum verschenke alles oder entsorge es. (Lass es nicht in der Schachtel im Keller liegen, weg damit)

10. Zelebriere deinen Erfolg. Freue dich daran. Sei dir bewusst was du geschafft hast.

Ausmisten benötigt recht viel Zeit und Aufwand, aber es lohnt sich. Und denk daran wenn du wieder etwas neues kaufen möchtest

–> Brauch ich das wirklich? Muss ich es bald wieder ausmisten und habe wieder diesen Aufwand?

Print Friendly, PDF & Email

Leave A Response

* Denotes Required Field