Newsletter 4.09.2016 – Welcher Typ bin ich – Persönlichkeitstypen

Heute kommt ein neuer, und zwar gehts um unseren Charakter, unsere Persönlichkeit.

Welcher Typ bin ich – Persönlichkeitstypen

(S.71 Erfolgreich im Alltag)

Keine Zeit zum lesen? Lieber anhören während du am joggen bist? Dann klick hier.

Die vier Charaktere erkennen – nutze die Edelsteinzeichen

Gehen wir einen Schritt weiter und widmen wir uns den vier Charaktertypen anhand der Edelsteinzeichen.

Ist dir bewusst, dass über 90 % der Menschen sich keine Gedanken darüber machen, dass sie sich nicht mit den Eigenschaften anderer Menschen beschäftigen? Das Wissen um die verschiedenen Charaktertypen wird dir sehr schnell einen Nutzen für dich und dein Umfeld ermöglichen. Du wirst beim Lesen der folgenden Seiten vielleicht einige „Aha-Erlebnisse“ haben. Bestimmt wirst du schmunzeln. Ich zeige dir auf, wie du mit einer bestimmten Person umgehen musst, damit der Kontakt für euch beide einfacher und stressfreier wird.

Wir wissen, dass wir keinen anderen Menschen ändern können. Was wir dagegen beeinflussen können, ist unsere Reaktion auf den anderen. Unsere Reaktion zu beeinflussen, bedeutet jedoch nicht, dass wir uns selbst ändern müssen. Es geht einzig und allein darum, wie wir anders (im Sinne von angemessener) auf eine bestimmte Situation reagieren können.

Die vier Edelsteinzeichen

Man geht heute davon aus, dass es insgesamt vier Temperamente (= vier Charaktere) gibt: Melancholiker, Choleriker, Sanguiniker und Phlegmatiker.

Diese Typologie wurde durch Galen und Hippokrates fixiert. Ich persönlich empfinde diese Eingruppierung als schwierig, da sie auf mich sehr negativ wirkt. Möchtest du als Melancholiker abgestempelt werden, selbst wenn du nach Galen und Hippokrates dieser Gruppe angehörst?

Auf der Suche nach einer ähnlichen Methode, die positiver und noch dazu einfacher zu verstehen ist, bin ich auf eine Typologie aus den USA gestossen – die vier Edelsteinzeichen. Bei dieser Methode wird jedem Temperament ein bestimmter Edelstein zugeordnet, was sich aus meiner Sicht viel besser anhört und anfühlt. Wer wird nicht gern mit einem Saphir oder Rubin verglichen?

Laut dieser Methode gibt es vier Edelsteine, (ich nenne sie im Folgenden „Edelsteinzeichen“): Saphir, Perle, Smaragd und Rubin.

Demnach tragen wir alle vier Charaktere in uns, wobei mindestens einer von Geburt an deutlicher zum Vorschein kommt. Bei manchen Menschen kommen sogar zwei zum Tragen.

Hier ein kurzer Überblick, damit du siehst, welche 4 Eigenschaften jedem Stein zugeordnet werden:

Saphir

Ein Saphir liebt Spass und Fun. Diese Menschen sind sehr sozial, brauchen und lieben Leute um sich herum.

Hier gehts weiter zur Perle

Bleib dran für deinen Erfolg.

Ich grüsse dich ganz herlichst und sende dir gute Gedanken für die kommende Woche.

Liebe Grüsse, deine

 

 

Trag dich doch in den Newsletter ein, damit du nichts verpasst.

Zudem verlose ich jeden Monat ein Buch, welches an eine Person aus der Newsletter Liste geht.